Publikationen

2017

  • Kühne, S.: „Totschlag auf der Wieden. Der Fall des Franz Duchek.“ (in Vorbereitung)
  • Kühne, S.: „Zwischenlandung in Nairobi.“ (in Vorbereitung)
  • Kühne, S.: „Fahrlässigkeit im Datenschutz. Warum Skype in Beratung und Therapie nichts zu suchen hat.“ (in Vorbereitung)

2016

  • „Onlineberatung – Soziale Arbeit im digitalen Raum“. Benedikt Geyer im Gespräch mit Stefan Kühne, Podcast „Irgendwas mit Menschen“ (Folge 06)
  • Kühne, S.: „Wien war immer eine sexuelle Stadt“ (Interview, Wiener Zeitung) Link
  • Kühne, S.: „Onlineberatung“, in W. Giesecke & D. Nittel, Handbuch Pädagogische Beratung über die Lebensspanne. Beltz.
  • Kühne, S.: „Qualität in der Online-Bildungsberatung“, Bildungsberatung im Fokus 1/2016 (PDF)
  • Kühne, S.: „Medial vermittelte Beratung – lehren und lernen“, in P. Bauer & M. Weinhardt, Professionalisierung und Kompetenzentwicklung in der sozialpädagogischen Beratung.

2014

2013

  • Kühne, S.: „Demokratie und Social Media“. in: Der Kranich. Zeitschrift des Friedensbüros Salzburg (PDF)
  • Kühne, S.: „Qualität in der Mailberatung der TelefonSeelsorge“ – Interview. in: Auf Draht. Zeitschrift der TelefonSeelsorge Deutschland.
  • Kühne, S. / Hintenberger, G.: „Professionalisierung der Onlineberatung“, in: U. Sickendieck, F. Nestmann & F. Engel (Hrsg.): Handbuch der Beratung, Band 3

2012

  • Kühne, S.: „Qualitätsmanagement in der psychosozialen Onlineberatung“, in: e-beratungsjournal.net, 8/2 (PDF)
  • Kühne, S.: „Qualitätsmanagement in der psychosozialen Onlineberatung“. Master-These. Donau-Universität Krems. (PDF)
  • Kühne, S.: „Jugendinformation – deutlich mehr als Google & Co.“, wienXtra (PDF)

2011

  • Hintenberger, G. / Kühne, S.: „Psychosoziale Onlineberatung im Überblick“, in: Psychotherapie im Dialog, Juni 2011, 12. Jg., S. 101-109
  • Kühne, S.: „Qualitätssicherung in der Online-Jugendinformation – am Beispiel der Österreichischen Jugendinfos“, Projektarbeit Donau-Uni Krems

2010

  • Kühne, S.: „Der gute Ton im schriftlichen Verkehr – ein Gespräch mit Konstanze von Franken und Franz Ebhardt“ (PDF)
  • Kühne, S.: „Kinder im Netz – Informationen für die Jüngsten“, in: Der Kranich (PDF)

2009

  • Kühne, S. / Hintenberger, G. (Hrsg.): „Handbuch Online-Beratung“, Vandenhoeck & Ruprecht, (2. unver. Aufl.) 2009
  • Kühne, S.: „Institutionalisierung der Online-Beratung – das Ende der Pionierphase“, In: e-beratungsjournal.net, 5. Jg., Heft 2, Oktober 2009 (PDF)
  • Kühne, S. / Hintenberger, G. (Hrsg.): „Handbuch Online-Beratung“, Vandenhoeck & Ruprecht, (1. Aufl.) 2009

2008

  • Brunner, A. / Kühne, S.: „Virtuelle Jugendforen als informeller Lern- und Bildungsraum“, In: Schachtner, C. / Höber, A. (Hrsg.): Learning Communities – Der Cyberspace als neuer Lern- und Wissensraum. Campus-Verlag, 2008
  • Kühne, S.: „Voll auf Liebe programmiert, mit Gefühl – Codierung und Intimität in virtuellen Welten“, In: e-beratungsjournal.net, 4. Jg., Heft 1, April 2008 (PDF)

2006

  • Kühne, S.: „Online-Beratung ist reale Beratung im virtuellen Raum“ , Experten-Interview auf teletutoren.net, Juni/Juli 2006 (PDF)
  • Kühne, S.: „Qualität und die Rechte von KlientInnen in der Online-Beratung“. In: e-beratungsjournal.net, 2. Jg., Heft 1, März 2006 (PDF)
  • Kühne, S. (unter dem Pseudonym Heinrich Goldschmidt): „Ich nehme den 50:50 Joker – oder: Zuwanderungspolitik als Millionenshow“ (PDF)

2005

  • Kühne, S. (unter dem Pseudonym Heinrich Goldschmidt): „Monopolis – Kinder sind keine Erwachsenen“ (PDF)
  • Kühne, S.: „Combining e-tutoring skills with online-counselling in modern youth work“ , in: Proceedings of the EDEN Annual Conference 2005. Helsinki, Finland. (PDF)

2004

  • Kühne, S.: „press F1 for help – Online-Beratung in der Jugend- und Sozialarbeit“ , in: Ja. Die Zeitung der Wiener Jugendarbeit
  • Kühne, S.: „Freizeit- und Kulturberatung für Kinder und Familien. Eventisierung von Freizeit?“, in: Beatrix Commandeur, Dorothee Dennert (Hg.): Event zieht – Inhalt bindet. Besucherorientierung auf neuen Wegen. transcript

2003

  • Mattern, K. / Kühne, S.: „eModeration. Rollen zwischen Beratung und Community“, in: F1 – Fachtagung zu Jugendforen, eMail-Beratung und Online-Kommunikation. wienXtra 2003. S. 70-78 (PDF)